Unsere Philosophie


… oder was uns antreibt!

Die Idee zu sportjektiv hatten wir bereits vor vielen Jahren. Als engagierte und begeisterte Breitensportler tingeln wir  von Veranstaltung zur Veranstaltung.
Von kleinen 5- und 10-Kilometer-Läufen, Marathons, Triathlons und in den letzten Jahren mehr und mehr Radsportveranstaltungen ist alles dabei. Auch nach vielen Jahren und unzähligen Teilnahmen können wir uns immer noch für die Teilnehmerfotos begeistern.

Ob als eigene Erinnerung an eine besondere Veranstaltung, zum Zeigen für Freunde und Bekannte oder zum Prahlen auf Facebook & Co: Ein Bild vom Sport ist immer etwas Besonderes.

Leider mussten wir feststellen, dass nicht jeder Veranstalter die Gelegenheit hat Bilder anzubieten oder es schlicht am passenden Austauschmedium hapert. Nachdem ich 100km zu einer Veranstaltung angereist bin, hilft es mir nicht wenn der lokale Fotograf auf Nachfrage die Auskunft gibt „In zwei Tagen kannst Du Dir die Bilder bei mir im Studio anschauen.“ Das wollen wir ändern.


Wir haben Erfahrung

Als Dienstleister für Veranstalter, Vereine und Verbände sammeln wir bereits seit Jahren Erfahrung und kennen die üblichen Probleme, Nöte und Widerstände. In sportjektiv haben wir diese Erfahrungen mit unseren Ansprüchen und Wünschen als Sportler und Unternehmer kombiniert. Unserer Meinung nach kann das keine schlechte Mischung sein.


Fair soll es sein – für alle Beteiligten

Ein Teilnehmerfoto hat drei Beteiligte: Den Teilnehmer, den Veranstalter und den Fotografen, der an Ort und Stelle war und im richtigen Moment den Auslöser gedrückt hat.
Unser Ziel ist es, dass sich am Ende alle Beteiligten über die gelungenen Teilnehmerfotos freuen und unser Service ein  Mehrwert für ihre Teilnahme, ihre Veranstaltung und ihre Mühe ist.

Daher wollen wir fair sein. Für den Teilnehmer bedeutet das faire und angemessene Preise. Für den Veranstalter, dass er am Erlös der Bilder beteiligt wird und dem Fotografen gebührt natürlich der größte Verdienst und das bleibende Recht an den Bildern. Unser Auftrag ist die Herstellung des Kontakts zwischen Veranstalter, Fotograf und Sportler. Mehr nicht. Auf Wunsch kommen wir aber natürlich auch selber und erstellen die Fotos in professioneller Qualität.

Bei Interesse schauen Sie sich unsere Angebote für Veranstalter und Fotografen an. Ganz besonderen Wert legen wir auf die eher kleinen Veranstaltungen, für die es bisher nicht rentabel und zu aufwendig war einen Fotoservice anzubieten. Wir freuen uns, wenn wir gerade für diese Veranstaltungen einen Mehrwert bieten können.

Bei Fragen und vor allem Anregungen und Ideen kommen Sie gerne auf uns zu.


Mit sportlichen Grüßen,

Ihr Sebastian Baus und das Team von sportjektiv